Resilienz für die VUCA-Welt

Ziele des Workshops

In dem Work­shop „Resi­li­enz für die VUCA-Welt“ erfah­ren Sie, was Sie und Ihre Orga­ni­sa­ti­on in Zei­ten gro­ßer Ver­än­de­run­gen und Dau­er­be­las­tun­gen „resi­li­ent“ – also wider­stands­fä­hig – gegen schwie­ri­ge Ein­flüs­se und Gefähr­dun­gen von außen und innen macht. Was kön­nen Füh­rungs­kräf­te dazu bei­tra­gen, um die Resi­li­enz in der Orga­ni­sa­ti­on zu sichern, wenn sich Märk­te und Kunden*innenwünsche und gleich­zei­tig auch noch das Füh­rungs­ver­ständ­nis ver­än­dern?

„Orga­ni­sa­tio­na­le Resi­li­enz
und indi­vi­du­el­le Stress­be­wäl­ti­gung
bei hoher Kom­ple­xi­tät“

Wenn Sie die Stär­kung der Resi­li­enz in den Fokus Ihrer Füh­rung neh­men, 

  • begeg­nen Sie Ver­än­de­run­gen und Unsi­cher­heit kon­struk­tiv,
  • redu­zie­ren Sie den Druck auf sich und Ihr Team, 
  • blei­ben Sie und Ihr Team in Kri­sen hand­lungs­fä­hig und 
  • erzie­len Sie nach­hal­tig bes­se­re Ergeb­nis­se für sich und Ihr Unter­neh­men.

Inhalte

Praktische Theorie

  • Resi­li­enz sys­te­misch betrach­tet – nicht nur die Per­son, auch die Orga­ni­sa­ti­on hat Ein­fluss!
  • Unter­schei­dung von indi­vi­du­el­ler und orga­ni­sa­tio­na­ler Resi­li­enz
  • Erkennt­nis­se zu Schutz- und Risi­ko­fak­to­ren aus der aktu­el­len For­schung, u.a. dem For­schungs­zweig zum The­ma Posi­ti­ve Lea­dership
Praxis und eigene Fallbeispiele

  • Refle­xi­on des indi­vi­du­el­len Umgangs mit Belas­tun­gen – per­sön­li­che Resi­li­enz
  • Refle­xi­on der orga­ni­sa­tio­na­len Resi­li­enz
  • Anwen­dungs­bei­spie­le und ‑anre­gun­gen: Wie lässt sich die orga­ni­sa­tio­na­le Resi­li­enz in einer VUCA-Welt zum Posi­ti­ven beein­flus­sen?
Datum und Uhr­zeit

13. Mai 2020
9:00 – 17:00 Uhr

14. Mai 2020
9:00 – 17:00 Uhr

Ziel­grup­pe

Füh­rungs­kräf­te, Per­so­nal-Pro­fis und Berater*innen

Maxi­mal 12
Teilnehmer*innen

Lei­tung

Myri­am Rubert
Hart­mut Epp­le

Buchungen

Ticket-Typ Preis Plät­ze
Fir­men 892,50 €
Selbstzahler*innen 714,00 €


#_LOCATIONMAP